Korsett/ Prothese Das Orthopädische Produkt

In der Orthopädie-Technik trifft altes Handwerk auf moderne Technik.

Neben den funktionalen Gesichtspunkten spielen bei Orthesen und Prothesen auch ästhetische und kosmetische  Gesichtspunkte eine entscheidende Rolle. Wir wollen unseren Kunden neben der wiedergewonnenen Bewegungsfreiheit auch ein positives Selbstwertgefühl mit dem Hilfsmittel vermitteln. Hierzu ist die Erfahrung eines Orthopädie-Technikers notwendig, der sein Handwerk versteht und sich sowohl mit den klassischen Fertigungsverfahren, wie auch mit dem Einsatz von computergestützten Bauteilen auskennt.

Wir fertigen für Sie:

  • Armprothesen (Schmuck- und Arbeitsarme auch myoelektrisch)
  • Beinprothesen (Ober- und Unterschenkel)
  • Lähmungs- und Stützorthesen
  • Rumpforthesen
  • Stütz-Mieder (Film)
  • Korsetts
  • Lagerungsschienen
  • Bruchbänder
  • Maßangefertige Bandagen für alle Extremitäten
  • Lagerungshilfen nach Maß

Was Sie noch wissen sollten:

  • Haben Sie ein Rezept zur Versorgung mit einer individuell gefertigten Orthese oder Prothese erhalten, dann suchen Sie eine unserer Filialen auf.
  • Anschließend wird ein Kostenvoranschlag erstellt und an Ihre Krankenkasse übersandt. Die Bearbeitung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse kann bis zu vier Wochen dauern.
  • Sobald uns diese Kostenübernahme vorliegt, vereinbaren wir einen Termin für einen Gipsabdruck. Anhand dieses Gipsabdruckes fertigt unser Meister ein Probemodell und vereinbart mit Ihnen einen weiteren Termin zur Anprobe.
  • Bei dieser Anprobe wird dann, je nach Versorgung auch eine Laufanalyse oder ein Lauftest durchgeführt.
  • Im Anschluss werden gegebenenfalls Änderungen vorgenommen und die Orthese oder Prothese fertiggestellt.