Lymphomat - Lyhmphdrainage für zuhause

Service

Was kann ich zusätzlich tun, um meine Beschwerden zu lindern? Diese Frage stellen sich viele Betroffene mit schweren Lymphbeschwerden. Bei einigen Krankheitsbildern ist die Versorgung mit Kompressionsprodukten und die manuelle Lymphdrainage nicht ausreichend. Eine neue Therapie bringt nun zusätzlich Linderung: die apparative Lymphtherapie mit Geräten für den häuslichen Gebrauch.

Varilymph - so heißt das Therapiegerät, kann die manuelle Lymphtherapie zwar nicht ersetzen, ist aber die ideale Ergänzung. Es kommt zur deutlichen Linderung der Beschwerden: Der gestörte oder blockierte Lymphabfluss wird wieder angeregt - und der Alltag fällt wieder leichter. In vielen Fällen kann der Umfang der manuellen Lymphtherapie stark reduziert werden.

Die Nutzung des Varilymph ist jederzeit zuhause möglich. Damit können auftretende Spannungsbeschwerden sofort gelindert werden.

Mögliche Indikationen u.a.:

  • Lymphödeme
  • venöse Ödeme
  • Ulcus Crusis
  • posttraumatische/postthrombotisches Syndrom
  • Thromboembolieprophylaxe

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

030 - 31 51 92 0

 

 

Bild Copyright: SLK

Zurück